• REVIEW DUO Realis Cambiospin

    DUO bringt einen Spinnerbait mit einem Soft-Wire-Concept“, diese Nachricht ließ mich aufhorchen und dann wieder ins Grübeln fallen. Denn einen Spinnerbait mit flexiblen Armen gab es schon vorher, von anderen Marken. Einen davon hatte ich bereits in meinen Fingern und die Begeisterung mal wieder was Neues auszuprobieren trübte beim Praxistest schnell ein.

  • GOING BEAST MODE - DUO Realis Fangbait

    Bereits vor einigen Jahren entstand bei DUO CEO & Chefdesinger Masahiro Adachi die Vision für ein vollständig neues Konzept von Hardbaits, welche nicht mehr einen speziellen Markt ansprechen sollte, sondern vielmehr weltweit in jeder Region, immer und überall zum Einsatz kommen sollte. Kein spezifischer Zielfisch sollte ins Visier genommen, sondern die jeweils stärksten Fische der unterschiedlichsten globalen Habitate.

  • Spybaiting – effektiv auf „friedliche Räuber“

    Spybaiting heißt der neue Trend aus Japan, der auch in den USA beim Schwarzbarschfischen schon wie eine Bombe eingeschlagen hat und diversen Turnieranglern zum Sieg verhalf. SWAT-Kollege Rob hat schon einen ersten Bericht über diese Technik verfasst und konnte sogar eine Barschgranate jenseits der magischen 50er Marke auf Duo Realis Spinbait 80 fangen. Gute Vorraussetzungen für mich, dem Köder im schönen Hamburg auch eine Chance zu geben!

  • Spybaiting - Die Ultra-Finesse-Technik für Hardbaits

    In Japan bedeutet Spybaiting „ technique of silent captor“ (Technik des leisen Fängers). Diese Finesse-Technik und die dazugehörigen Köder wurden in Japan am Biwa-See entwickelt, damals wurden kleine Propeller an den verschiedensten, sinkenden Hardbaits gebastelt, um bei langsamster Führung dem Köder noch etwas 'Aktion' zu verleihen. Rund zwei Jahre hüteten die japanischen Bass Pro's das Geheimnis dieser erfolgreichen, selbstgebauten Propellerbaits, bevor die Köderhersteller darauf aufmerksam wurden.